Umweltverträglichkeit: Wie groß ist der Einwirkungsbereich von Windrädern

Themenbereich: Erneuerbare Energien
 
Immer wenn es um eine Windfarm mit mindestens drei Anlagen geht, stellt sich im Genehmigungsverfahren die Frage, ob eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) erforderlich ist. Das OVG Münster legt mit aktuellem Beschluss vom 23. Juli 2014 - 8 B 356/14 -, ZNER 2014, 399, den Begriff der Windfarm unter naturschutzrechtlichen Aspekten sehr weit aus und beschäftigt sich überdies mit der Frage, inwieweit auch Private die Möglichkeit haben, im Rahmen eines Klageverfahrens UVP-Mängel geltend zu machen.

Lesen Sie hierzu in der neuesten Ausgabe 11/2014 der Zeitschrift Sonne Wind & Wärme

    Umweltverträglichkeit Wie groß ist der Einwirkungsbereich von Windrädern.pdf    -  63 KB

 
Druckansicht | Zurück zur Übersicht