Die Folgen einer verspäteten Meldung zum Anlagenregister

Themenbereich: Erneuerbare Energien
 
Die Betreiber von Windenergieanlagen müssen gerade in der Anfangsphase vielfältige Meldepflichten beachten. Versäumnisse können hier schnell zu erheblichen Kürzungen bei Zahlungsansprüchen führen (vgl. dazu auch den Beitrag auf S. 18 dieser Ausgabe). Eine besondere Bedeutung kommt dem Anlgaenregister zu. Hier hat das EEG 2017 die Sanktionen bei verspäteter Meldung neu geregelt.

Lesen Sie hierzu mehr in der neuesten Ausgabe 6/2017 der Zeitschrift Sonne Wind & Wärme 

    Die Folgen einer verspäteten Meldung zum Anlagenregister.pdf    -  73 KB


 
Druckansicht | Zurück zur Übersicht